alle Neurologische Krankheiten von A-Z
Home

Leichte kognitive Störung

Informationen zur Nervenkrankheit Leichte kognitive Störung

Eine Leichte kognitive Beeinträchtigung ( kurz LKB ) beschreibt eine Beeinträchtigung der Denkleistung. Diese muss aber über das nach Alter und Bildung des Betroffenen Normale hinausgehen, stellt jedoch im Alltag keine wesentliche Beeinträchtigung dar.

Wissenschaftlich gesehen kann eine LKB auch gelegentlich als beginnende Demenz gedeutet werden.

Die LKB als Oberbegriff wird häufig von Medizinern kritisiert, da der Begriff selber nur eine sehr unscharfe Abgrenzung zwischen dem „altersbedingt Normalen“ und einer tatsächlichen Erkrankung wiedergeben kann.


Werbung

(c) 2006 by neurologische-krankheiten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum