alle Neurologische Krankheiten von A-Z
Home

Parkinson

Informationen zur Nervenkrankheit Parkinson

Die Parkinson – Krankheit ist eine langsam fortschreitende neurologische degenerative Erkrankung des Extrapyramidalmotorischen Systems. Eine Parkinson Erkrankung zeichnet sich vier Hauptsymptome aus, Rigor ( Muskelstarre ), Tremor ( Muskelzittern ) Hypokinese ( Bewegungsarmut ) sowie posturale Instabilität ( Haltungsinstabilität ).

Ursächlich für die Erkrankung ist ein Absterben der Zellen in der Substantia nigra ( eine Struktur im Mittelhirn die den Botenstoff Dopamin herstellt ). Dieser Mangel an Dopamin führt zu einer verminderten Aktivierung der Basalganglien.

Bisher gibt es keine Behandlungsmethode, die das Parkinson – Syndrom ursächlich bekämpfen könnte, lediglich eine Verminderung oder ein Aufhalten der fortschreitenden Degeneration ist derzeit möglich.


Werbung

(c) 2006 by neurologische-krankheiten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum