alle Neurologische Krankheiten von A-Z
Home

Spannungskopfschmerzen

Informationen zur Nervenkrankheit Spannungskopfschmerzen

Spannungskopfschmerzen: Diese Kopfschmerzen werden durch verspannte Muskeln in Kopfnähe hervorgerufen.

Vor allem bei länger andauernder Fehlbelastung, vor allem der Halsmuskulatur, treten diese Beschwerden zutage.

Auch bei Verkehrsunfällen bei denen eine ruckartige Bewegung im Halsbereich stattfindet (Schleudertrauma), sind Gründe für Spannungskopfschmerzen.

Spannungskopfschmerzen sind die häufigste Art Kopfschmerzen.

Vor allem Frauen mittleren Alters sind von dieser Art Kopfschmerzen häufig betroffen.

Manchmal treten auch Schmerzen am Hinterhaupt auf.

Diese Schmerzen treten meist im Laufe des Tages auf und gehen mit Spannungs- und Leergefühl im Kopf einher.

Die Schmerzen können mehrere Stunden oder Tage dauern, bei manchen Betroffenen über einen längeren Zeitraum (Dauerkopfschmerzen).

Ursachen dieser Kopfschmerzart sind weitgehend unbekannt.

Anzuraten ist das aufsuchen eines Facharztes.

Vorsicht: Bei Einnahme längerer Zeit von freiverkäuflichen Schmerzmitteln, kann man sich eine andere Kopfschmerzart einhandeln (Medikamentenkopfschmerz).


Werbung

(c) 2006 by neurologische-krankheiten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum